Hör- & Sehgenuss

Weil im Alltag kaum noch Zeit bleibt, sich in dicke Schmöker zu vertiefen, greift man zunehmend gerne zu den „Audio Books", den Hörbüchern, und/oder zu DVDs, um sich in Bild und Ton zum vergnüglichen Hören und Sehen verführen zu lassen. Hörbücher und Filme erfreuen sich deshalb  seit Jahren zunehmender Beliebtheit. In seinem Vorwort zu den von Heidemarie und Wolfgang Sander herausgegebenen „Sagengelichtern der Oberpfalz" stellte  der Bezirksheimatpfleger der Oberpfalz, Dr. Franz Xaver Scheuerer fest:       

„In einer Zeit, in der mythische Themen wieder eine gewisse Virulenz erreicht haben, stellen Wolfgang und Heidemarie Sander (Sander-Film) eine Hörkassette (CD) und eine DVD vor, die sich mit der Person des Oberpfälzer Volkskundlers und Sagenforschers Franz Xaver von Schönwerth befasst, und vor allem seine wertvolle Sammlung alter Oberpfälzer Sagen, Märchen und Mythen einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich macht.

Die regional tradierten Erzählstoffe, mit denen sich die Oberpfälzer früherer Zeiten Welt und Lebenssinn modellhaft verständlich machen wollten, gewinnen dabei eine neue Lebendigkeit, und auch die magische Naturauffassung unserer Vorfahren wird in der filmischen Darstellung in Verbindung mit Musik, Text und bildender Kunst für den heutigen Betrachter verständlich.

Insofern kann die Produktion das nicht geringe Verdienst in Anspruch nehmen, den Oberpfälzer Märchen- und Sagensammler Franz Xaver von Schönwerth, der durchaus mit Jacob und Wilhelm Grimm zu vergleichen ist, vor dem Vergessen bewahrt und seinen zeitlos wertvollen Märchen- und Sagenschatz aus der Oberpfalz für die Gegenwart lebendig gemacht zu haben. Ich bin sicher, dass diese wirklich gelungene Darstellung Schönwerths und seines großen Werkes viele Interessenten finden wird".

 

Schönwerths Sagengelichter

Schoenwerth Drud

Grüße an Herrn Wiesawittl