Zeit, in denen der Geist zur Ruhe kommen und sich weiten kann,
neue Eindrücke wirken können, unverhoffte Einfülle eingefangen werden können.

Schönwerths Sagengelichter und Märchen, verwoben in der romantischen Oberpfälzer Landschaft, gibt es als Hörbücher (CD) und Filme (DVD) , aber auch in einem „ganz normalem" Buch „Amberger Legenden",  herausgegeben von SanderFilm Amberg.

Im Spannungsverhältnis zwischen einer objektiven Erfahrungswirklichkeit und einer mythischen Gegenwelt, die Rätselhaftes erklären will, üben World Wide Web und Intranet, digitales Hören und Sehen  eine ungeheuere Anziehungskraft aus.

So ist es naheliegend, tradierte Stoffe auch mit Hilfe der neuen Medien anzubieten, um Interesse und Neugier zu wecken, Sinn- und Wertbildungsprozesse sowie kulturelle Aktivitäten anzustoßen und zum Lesen zu verführen.

Die Filme und Hörbücher sind emotional, eingängig und unterhaltsam aufgebaut, um mit den modernen Mitteln CD und DVD „auf die Goldkörner von Mythe und Sage" aufmerksam zu machen und in das  Denken und Fühlen des 19. Jahrhunderts einzuführen